Teamcoaching

Veränderungen in Unternehmen verändern Teams.

Fachliches Know-How ist die eine Seite, die gebündelte Ausrichtung auf das gemeinsame Ziel die andere.

Teamcoaching ist ein wichtiges Werkzeug innerhalb von Teamentwicklungsprozessen, die aufgrund interner oder externer Veränderungen durchgeführt werden.

Und es ist ein wunderbares Mittel, um den Standort (wieder) klar zu bestimmen, Positionen zu klären und aus Teams eine excellente Manschaft zu machen.

 

Erst, wenn die Menschen in Teams Ihren Platz gefunden haben, wenn eine gemeinsame Kultur entwickelt ist, wenn klar ist, wie man sich begegnet, wie man miteinander umgeht, nur dann ist der Erfolg gesichert! Im Teamcoaching wird es persönlich, ist jeder Einzelne wichtig, übernehmen die Mitglieder Selbstverantwortung. Es ist individuell, berücksichtigt Kultur und Reifegrad des Teams, die Besonderheiten der gemeinsamen und individuellen Bedürfnisse und Aufgaben. Damit zahlt es auf Motivation und Nachhaltigkeit ein. Die Betroffenen werden zu Beteiligten und so lassen sich Hürden benennen, Lösungen erarbeiten und Effektivität sichern. 

 

Im Teamcoaching lernen nicht Einzelne wie in Trainings, sondern es entsteht ein co-kreativer Prozess, der oft völlig neue Erfolgsstrategien frei setzt.

Im Teamcoaching geht es  darum, dass Individualität gelebt werden kann, dass Menschen sich mit Respekt und Wertschätzung begegnen können und die gebündelte Energie auf das gemeinsame Ziel eingezahlt wird.

 

 

 

"Letzten Endes kann man alle wirtschaftlichen Vorgänge auf drei Worte reduzieren:
Menschen, Produkte und Profite.
Die Menschen stehen an erster Stelle.
Wenn man kein gutes Team hat, kann man mit den beiden anderen nicht viel anfangen."

 Lee Lacocca

logo mitglied 2015 1